DDE5.07 (330d) Anpassen wegen Austausch

Beim E46 Diesel (320d, 330d) kommt es mit zunehmendem Alter öfter vor, dass die Motorsteuergeräte nicht mehr booten. Dies äußert sich dadurch, dass beim Umdrehen des Zündschlüssels auf Stufe 2 sofort die Temperaturanzeige auf Vollausschlag geht ohne, dass das rote Lämpchen leuchtet. Wurden alle anderen Möglichkeiten ausgeschlossen und die Spannungsversorgung des Steuergeräts im Fahrzeug überprüft, so ist davon auszugehen, dass das Steuergerät selbst defekt ist (gerne testen wir dies aber auch nochaml explizit auf Ihren Wunsch).
Beim Autausch ist es wichtig des selbe Steuergerät zu finden, das es bei den Dieseln einige Hardwareunterschiede gibt je nach Baujahr/Ausstattung die wir Softwareseitig leider auch nicht ändern können.
Hier hat uns der Kunde also das Tauschsteuergerät inkl. der Wegfahrsperre+Fahrzeugschlüssel zugesandt, sodass wir die korrekte Softwareversion auf das Steuergerät aufspielen, die Wegfahrsperrendaten abgleichen, und die Fahrgestellnummer einprogrammieren konnten. Somit kann der 330d noch viele weitere Kilometer weiter fahren.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.